Hélène Hüsler

Regie
Freie Theaterschaffende, Studentin, 1995

«Die Vagina Monologe» sind 20 Jahre alt und seither hat sich einiges getan. Trotzdem sind wir weit von Gleichberechtigung der Geschlechter entfernt. Und obwohl es in ist FeministIn zu sein, gibt es Themen, die dem haarlosen, rosarot-türkisen Instagramhipsterfeminismus nicht glatt genug sind. Genau diese tabuisierten, brutalen, scham- und gewaltbeladenen Themen finden sich in den Vagina Monologues. Denn solange es Themen gibt, die Frauen* in der Öffentlichkeit nicht ansprechen oder tun dürfen, brauchen wir den theatralen Raum um darüber zu sprechen.
kollektivtf.ch

Was meine Vagina sagen würde:
I am not the enemy.